WGL fordert den Niedersächsischen Wirtschaftsminister auf, ein unabhängiges Gutachten zur Verpressung von Lagerstättenwasser erstellen zu lassen

Nachdem sich die RWE-Dea AG weiterhin weigert, ihre in Auftrag gegebene Studie privater Institutionen bzw. Firmen vollständig zur Einsichtnahme zur Verfügung zu stellen, fordert die WGL den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herrn Olaf Lies auf, ein unabhängiges Gutachten erstellen zu lassen. Das Schreiben im Wortlaut: Betr.: Lagerstättenwasserentsorgung Sehr geehrter Herr Minister Lies,…