RWE Dea beantragt die Entsorgung von Lagerstättenwasser in der ehemaligen Produktionsbohrung „Völkersen-Nord Z3“

Nun ist die Katze aus dem Sack. In einer Presseerklärung vom 22.Dezember 2014 hat die RWE Dea AG Folgendes mitgeteilt: „Nachhaltige Entsorgung von Lagerstättenwasser beantragt Nach sorgfältiger Vorbereitung hat die RWE Dea AG beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) einen Antrag zur nachhaltigen Entsorgung von Lagerstättenwasser eingereicht. Die Aufsichtsbehörde wird die Unterlagen nun…


Erhöhte Quecksilbergehalte im Boden beim Erdgasfeld Völkersen Z3/Z11

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat im Umfeld des Erdgasförderplatzes Völkersen Z3/Z11 (Landkreis Verden) orientierende Bodenuntersuchungen durchgeführt. Die Untersuchungen ergaben erhöhte Quecksilbergehalte im Bodenmaterial, das einem trockenen Entwässerungsgraben entnommen wurde. Diese Pressemitteilung des LBEG vom 10.12.2014 hat Gerd Landzettel als Fraktionsvorsitzender der WGL im Rat des Flecken Langwedel zum Anlass genommen, sich…


WGL fordert Bodenuntersuchungen insbesondere auf das Vorhandensein von Quecksilber im Bereich sämtlicher (aktiver und stillgelegter) Erdgasförderstellen im Förderfeld Völkersen

Aufgrund der Mitteilung des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) über erhöhte Quecksilbergehalte im Bodenbereich der Förderstelle Völkersen Z3/Z11 fordert die WGL weitergehende umfassende Bodenuntersuchungen im Bereich aller Förderstellen des Förderfeldes Völkersen. Zur Durchsetzung dieser Forderung hat die Gruppe WGL/Noltemeyer den folgenden Antrag in den Gemeinderat eingebracht: Sehr geehrter Herr Bürgermeister, für die Gruppe…