WGL kritisiert, dass die neuen Abwassergebührenbescheide für 2012 ohne Vorbehalt versendet werden

Die Wählergruppe im Flecken Langwedel hatte Anfang November einen Antrag gestellt, wonach der Gemeinderat beschließen sollte, die Abwasserbescheide für 2012 unter dem Vorbehalt zu erlassen, dass die darin abgerechneten Abwassergebühren für 2011 dann neu berechnet würden, wenn im verwaltungsgerichtlichen Verfahren die Gebührenerhöhung von 2,25 €/cbm auf 2,75 €/cbm für rechtswidrig erklärt werden sollte. Gegen diese…